Meine Quellen

An dieser Stelle gebe ich gerne einige meiner Quellen bekannt, geistige Strömungen und wichtige Personen also, die mich in meinem Leben geprägt haben:

Eine grosse Quelle stellt für mich immer wieder der (christliche) Glaube dar, mit all seinen frohen wie auch stossenden Seiten. Selber bezeichne ich mich als Mystiker, also als jemanden, der immer wieder in sich hineinhorcht und probiert, Gottes Stimme zu vernehmen und danach zu handeln. Dies versuche ich im Übrigen auch meinen Kundinnen und Kunden beim Heilen oder in meinen Seminaren weiterzugeben, und darin bestärkt wurde ich vornehmlich durch meine Lehrerin Renée Bonanomi. Aber auch Anne Wilson Schaef, Diana Richardson, Heidemarie Schwermer, die 12-Schritte, Samuel Widmer, M. Scott Peck oder Osho haben mich entscheidend geprägt.

Einen weiteren, nährenden Fundus fand und finde ich stets in der Auseinandersetzung mit diverser Literatur (siehe beispielsweise hier (Weiterführendes in Sachen Geistiges Heilen) oder hier (in meinem Blog)), aus welcher ich auch die Seite ZuSpruch speise, oder natürlich im Leben selbst. Möge Ihnen der eine oder andere Hinweis als Inspiration für sich selbst dienen.