Reihe 21

Biographische Bücher über Menschen mit demselben Hintergrund

Kern der Reihe 21 sind Bücher über 21 Menschen, die eine Gemeinsamkeit aufweisen, wie zum Beispiel den gleichen Beruf, den identischen Jahrgang oder auch einmal denselben Wohnort. In halb-standardisierten Gesprächen sucht sich der Herausgeber und Autor Matthias A. Weiss bekannte und weniger berühmte Leute aus, die auf das jeweilige Profil zutreffen, interviewt diese und macht daraus ein Buch. Die hochwertigen Interviews werden, falls immer möglich, durch edle Porträt- und allenfalls weitere Photographien, die das Leben und Wirken der jeweiligen Menschen beleuchten, ergänzt. Viel Spass beim Schmökern in diesen spannenden Soziogrammen.

«Ein sozialer Zeitspiegel mit hohem historischem Dokumentationswert.»

«Ein schöner Versuch, durch Momentaufnahmen das Ganze zu begreifen.»

Sprung über den Kirchenrand
Band I (2012)
Zum Beispiel Richterswil
Band II (2015)
Bye Bye Bank
Band III (2016)
Pfaffkids
Band IV (2017)
Mit bestem Dank an:
Stiftung Freie Spiritualität
Mit bestem Dank an:
Cassinelli-Vogel-Stiftung
Dorfdrogerie Baumann, Richterswil
Die Mobiliar (Agentur Horgen)
Dr. A. Streuli Stiftung
Kulturkommission Richterswil
Migros-Kulturprozent
Anonyme SpenderInnen
Mit bestem Dank an:
kmu future
Migros-Kulturprozent
SVC-Stiftung
Anonyme SpenderInnen
Mit bestem Dank an:
Ev.-ref. Kirche des Kt. St. Gallen
Ev.-ref. Kirche Uster
Verein Prolibref
Anonyme SpenderInnen

Zu den Büchern … 〉