Sex&Spirit

Verbindung von Sexualität und Spiritualität

Spiritualität und Sexualität gehören zusammen. Spiritualität ist die intime Seite der Religion. Sexualität ist die intime Seite der Körperlichkeit. (Eugen Bütler)

Sex&Spirit trägt zu einem freien (Liebes-)Leben bei. Es unterstützt einen ehrlichen und verantwortlichen Umgang mit Körperlichkeit und Spiritualität.

Mein Angebot

Achtsam begleite ich Sie auf dem Weg zu mehr Liebe, Intimität und lebendiger Sexualität; mit der einen oder anderen Berührung, vor allem aber durch mein Sein und meine Art.

Ich unterstütze Sie beim:

  • Finden von sich und der eigenen Sexualität
  • besseren Verständnis der eigenen Körperenergien
  • Zulassen von (mehr) Sinnlichkeit
  • Lernen eines bewussten Umgangs mit der Lust
  • ErLeben von Ekstase und heiliger Intimität

Veränderung ist oberflächlich. Transformation ist tiefgründig. Sie verändert unsere Wahrnehmung der Realität und bewirkt, dass sich alles in unserem Leben verändert. Transformation ist das, was passiert, wenn wir unser Leben leben, anstatt es zu analysieren. (Frank Natale)

Ablauf einer Session

Eine Session in Sex&Spirit besteht aus drei Teilen:

  • Einem Vorgespräch (i.d.R. per Telefon)
  • der Session selbst
  • sowie, falls gewünscht, einer Rückmeldung am Tag danach

Meine Grundsätze

  • Sorgfältiges und achtsames Arbeiten
  • Stillschweigen seitens meiner Person
  • Wir arbeiten bekleidet
  • sowie in stetigem Austausch miteinander.
  • Zeitbedarf: max. 1/2 Tag
  • Mein Honorar von CHF 450.- bezahlen Sie mir gleich im Anschluss an die Session in bar.

Mehr zu mir und meinem Werdegang finden Sie hier und hier.