Trauungen

Meine Trauungen

Herzliche Gratulation! Sie haben einen Menschen gefunden, mit dem Sie den Bund fürs Leben schliessen wollen. Dieses nennenswerte Ereignis gehört sich gebührend gefeiert. Dass an diesem grossen Tag – an Ihrem Tag – die Sonne scheinen wird, alle Gäste bester Laune sein werden und das Fest zur Party des Jahres erkoren wird, dafür kann ich leider nicht garantieren. Dass hingegen Ihre Trauung in einer herzlichen und feierlichen Atmosphäre stattfinden darf, schon eher.

Mein Stil

Zu meinen Stärken gehört, dass ich mich gut auf Menschen einlassen kann und so sehr genau wahrnehme, was sie für ihre Hochzeit brauchen und wünschen. Trauungen gestalte ich folglich sehr persönlich. Sie sind geprägt von Einfühlsamkeit, Tiefsinn und einer Prise Humor.

Beispiele

Beispiele für von mir gestaltete Trauungen … 〉

Referenzen

Einige Referenzen zu von mir gestalteten Trauungen … 〉

Vorbereitung & Mitbestimmung

Grundlage für Ihre Trauung sind zwei Traugespräche, die ich mit Ihnen führe. Im ersten Gespräch geht es um Sie als Personen und um Ihre Geschichte als Paar. Im Zweiten um die konkrete Gestaltung der Feier. Um einen besseren Eindruck von Ihnen und Ihrer Umgebung zu bekommen, ziehe ich es vor, für das 1. Gespräch zu Ihnen nach Hause zu kommen.
Damit Ihre Trauung ein unverkennbares Gesicht bekommt, ist es hilfreich, wenn Sie sich da und dort einbringen. So können Sie beispielsweise Ihr Trauversprechen selber formulieren, Musik und Lieder nach Ihrem Geschmack auswählen und zusammenstellen, einen auf Sie zutreffenden Trauspruch aussuchen, Freundinnen und Freunde zu einem Fürbitte-Ritual ermuntern etc. Selbstverständlich können Sie aber auch alles delegieren, schliesslich gibt es an diesem grossen Tag noch genügend andere Dinge zu organisieren.

Ort & Zeit

Ort und Zeit der Trauung sind bei mir grundsätzlich frei wählbar. Für die An- & Abreise bevorzuge ich öffentliche Verkehrsmittel.

Meine Leistung

Trauung im In- und Ausland (in Deutsch oder Schweizerdeutsch)
Zwei Vorgespräche
Vorbereitungsheft mit Vorschlägen für Ablauf, Texte etc.
Begleitung und Beratung während den Hochzeitsvorbereitungen
Persönliche Trauung
Zustellung der Trauung in schriftlicher Form als Andenken an Ihren schönsten Tag (pdf)

Honorar

Eine Trauung mit 2 Gesprächen (einem davon bei Ihnen zu Hause), dem Verfassen und Halten der Hochzeit dauert ungefähr 12 Stunden. Abgesehen von den Spesen (jeweilige Reisekosten und Bürospesen, siehe unter Konditionen) bestimmen Sie mein Honorar frei.

Zeitaufwand

Zwei Vorbereitungssitzungen 3 h
Verfassen der Trauung 5 h
Halten der Trauung 1 – 2 h
Administration 1 – 2 h
Total ~ 12 h

Kontakt

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann nehmen Sie bitte mit mir für ein halbstündiges Vorgespräch in Richterswil Kontakt auf, in welchem ich Sie und Ihre Wünsche besser kennen lerne und Sie mich und meine Arbeitsweise (Kostenpunkt: CHF 50.-). Danach entscheiden wir gemeinsam über eine allfällige Zusammenarbeit.

Meine theologische Ausrichtung

Von der Ausbildung her bin ich ordinierter ev.-ref. Pfarrer. Mein Hintergrund und meine Basis sind also christlich. Verschiedenen religiösen Strömungen gegenüber bin ich aber offen, solange sie nicht dogmatisch oder radikal geprägt sind und die Liebe leben und verkünden. Ihre persönliche Glaubensform nehme ich ernst.

Kirchlich heiraten oder freie Trauung?

Bei mir können Sie wählen, ob Sie eine kirchlich anerkannte Feier wünschen oder eine freie Trauung. Von der Ausbildung her bin ich ordinierter ev.-ref. Pfarrer. Dies befugt mich, kirchliche Trauungen vorzunehmen. Spielt Ihnen die Anerkennung keine Rolle (andere Konfession oder Religion, gleichgeschlechtliches Paar), sind Sie in der Gestaltung Ihrer Hochzeitsfeier frei. In jedem Falle bereiten wir diese gemeinsam vor.

Fragen der Anerkennung

Eine Trauung mit zwei evangelischen Partnern kann bei mir direkt anerkannt werden. Ebenso ökumenische Trauungen (in diesem Fall muss der katholische Partner jedoch beim Pfarrer der Wohngemeinde um eine Formdispens ersuchen). Sollten beide Partner katholischer Konfession sein, muss für die offizielle Anerkennung der Trauung zusätzlich ein katholischer Pfarrer engagiert werden.