Aktuelles

Richtig zuhören – Ein mächtiges Kommunikationswerkzeug

Vom 26. – 28. April in Richterswil spielerisch zuhören lernen

Seminar Richtig zuhören, © Pexels

An diesem Seminar im April begeben wir uns auf die Spur des Hörens und wecken einen unserer mächtigsten Sinne. Wer sich und anderen zuhört, erfährt nämlich mehr und kann so bessere Entscheidungen treffen sowie Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden. Sprechend funktioniert das nicht!

Während dieses Wochenendes üben wir spielerisch, den Menschen «aufs Maul zu schauen» sowie auf uns selbst und unseren Körper zu hören. Mit viel Selbsterfahrung und ein wenig Theorie.

Teilnahme: CHF 390.-
(inklusive Snacks und Pausengetränken)

Weitere Daten: 21.-22. März und 05.-06. Dezember in Rapperswil

〉Übernachtungsmöglichkeiten in und um Richterswil


Sinnspruch

Friede wird nicht durch äussere Umstände bestimmt. Friede entspringt der Vergebung.

Marianne Williamson

Seminar Frieden stellen

Vom 3. – 5. Mai in Kappel am Albis (ZH) in seine Kraft kommen

Seminar Frieden stellen, © Matthias A. Weiss

An diesem Wochenende setzen wir uns dafür ein, Frieden mit uns selbst zu erlangen und somit Frieden innerhalb der Welt – z.B. im Israel-Palästina-Konflikt oder in Syrien.

Wir tun dies mittels Familienstellen, versöhnen uns mit unserer Herkunft, vergeben uns selber und entspannen uns so in unser Leben hinein. Auf diese Weise tragen wir zu einer friedvolleren Welt bei. JedeR TeilnehmerIn hat dabei die Möglichkeit, eigene Themen miteinzubringen.

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Wasserflasche und Schreibzeug nach Bedarf

Teilnahme: CHF 230 .- (zuzüglich Pensionskosten)


Sinnspruch

Ein Wunder ist eine Veränderung in unserem Denken: die Bereitschaft, unser eigenes Herz offenzuhalten, egal, was im Äusseren um uns herum vorgeht.

Marianne Williamson

Meine Hände wissen es besser

Am 14. Mai in Zürich mehr über die einfache und natürliche Methode des Handauflegens erfahren

Seminar Segnen und Heilen, © Josua Bösch

Handauflegen gehört seit alters zu den einfachsten und natürlichsten Heilmethoden der Welt.

In diesem Referat werden Fragen wie «Was ist Handauflegen?», «Was macht man konkret dabei?», «Gibt es Nebenwirkungen?» oder auch «Woher kommt die Kraft, die heilt?» angegangen.

Nebst der einen oder anderen Übung erfährt man ausserdem, wo Handauflegen überall helfen kann und wie es zur Schulmedizin und anderen Therapien steht.

Im Anschluss Diskussion und Beantwortung von Fragen.

Zeit: 14:30 – 15:30, im Anschluss Z’Vieri.

Ort: Pfrundhaus, Leonhardstrasse 18, 8001 Zürich


Sinnspruch

Wachstum entsteht aus der Konzentration auf unsere eigenen Lektionen, nicht aus der Konzentration auf die Lektionen einer anderen Person.

Marianne Williamson

Heilungsluft schnuppern

Mich und das Heilen im Rahmen des Natural Sound Openair am 06. Juli im Kiental (BE) besser kennenlernen

Natural Sound … der Natur … Darauf besinnt sich das diesjährige Kiental Openair … mit der Natur im Einklang ….innen wie aussen … zeitgemäss und ur-wüchsig!

Im Rahmen dieses kleinen und feinen Musikfestival mit Welt-, Stadt- und Dorfmusik am Fusse der Blüemlisalp besteht auch die Möglichkeit, ins Körpertherapie-Angebot des Kientalerhofs reinzuschnuppern und so die eine oder andere Trouvaille entdecken (05. – 07. Juli 2019). Mich und mein Angebot kann man am 06. Juli näher kennenlernen (jeweils für 30 Minuten).

Zeit: 10 – 18 Uhr
Teilnahme Schnupperbehandlungen (à 30 Minuten): CHF 10.-

Für das Festival selbst sind 1-, 2- oder 3-Tagespässe erhältlich.

Mehr Informationen: www.naturalsound.ch


Sinnspruch

Spiritueller Fortschritt ist wie eine Entgiftung. Die Dinge müssen erst einmal hochkommen, um aufgegeben werden zu können.

Marianne Williamson

Das Geistige Heilen entdecken

Am 24. August 2019 in Wetzikon ZH einen Einführungstag in Geistigem Heilen erleben

Web Lehrgang Geistiges Heilen © Pixabay

Wir Menschen verfügen über viele Gaben. Oftmals sind wir uns deren nicht oder nur wenig bewusst. Mit der Gabe des Geistigen Heilens und Handauflegens verhält es sich oft ähnlich. In diesem Lehrgang machen wir uns auf die Spur der Gabe des Heilens und Handauflegens, öffnen uns für die heilende Kraft der Berührungen und lernen, wie wir diese in Alltag und Beruf anwenden können.

An diesem Einführungstag vermittele ich Grundlagen des Heilens in Theorie und Praxis. Neben einer Schulung und Schärfung der eigenen Wahrnehmung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Sein in voller Präsenz, welches den Raum für Heilung schafft. Erreicht wird dieses durch Körperübungen, Meditationen, konkrete Praxis sowie durch regen Austausch untereinander.

Bemerkung: 7 Stunden Fortbildung
Mitnehmen: Bequeme Kleidung (wir bewegen uns etwas), Decke, Wasserflasche, evtl. Schreibzeug

Teilnahme: CHF 100.-

Dieser Einführungstag kann als in sich abgeschlossenes Seminar besucht werden, aber auch als Einstieg und Kennenlernmöglichkeit für die im Herbst 2019 beginnende Ausbildung in Geistigem Heilen am Kientalerhof.

Broschüre Lehrgang Geistiges Heilen:
〉Download

Preisliste Lehrgang und Unterkunft:
〉Download


Sinnspruch

Häufig hat es den Anschein, dass unser Leben, wenn wir anfangen, tief an uns zu arbeiten, erst einmal schlechter wird. Es wird nicht wirklich schlechter, nur fühlen wir unsere Verfehlungen stärker, weil wir nicht mehr von Unbewusstheit narkotisiert sind. Wir haben nicht mehr diesen Abstand zu unseren Erfahrungen durch Leugnung oder Bewusstseinsspaltung. Wir fangen an, die Wahrheit über die Spiele, die wir spielen, zu sehen.

Marianne Williamson

Heilung & Versöhnung

Am 07. September in Richterswil sein Leben verändern

Seminar Heilung und Versöhnung, © Matthias A. Weiss

In diesem Workshop geht es darum, zu einem selbst bestimmten Leben zu finden, belastende Themen loszulassen und in Frieden zu kommen. Erreicht werden diese Ziele mittels dem kraftvollen hawaiianische Vergebungsritual Ho’oponopono sowie durch Familienstellen.

Mit diese beiden sich ergänzenden Methoden gelingt es, sowohl seinen Eltern und sich selber zu vergeben. Daneben stellen sie wunderbare Werkzeuge dar, um in beruflichen, zwischenmenschlichen oder gesundheitlichen Belangen weiter zu kommen.

Stets geht es an diesem Samstag darum, einzeln oder in der Gruppe selbst die Erfahrung von Heilung und Versöhnung zu machen. Markus Sharanius Etter führt dabei durch das Ho’oponopono-Ritual und ich selbst begleite mittels Familienstellen.

Inklusive Snacks und Pausengetränken.

Weiteres Datum: 30. November 2019 in Richterswil


Sinnspruch

Wenn Sie Gott bitten, Er möge Sie heilen, richtet Er ein sehr helles Licht auf alles, was Sie sich anschauen müssen.

Marianne Williamson

VORSCHAU No. 1: Abend des Heilens mit Fusswaschung

Abend des Heilens, © Matthias A. Weiss

Am 09. Oktober 2019 einen etwas anderen Abend des Heilens erleben

An diesem Abend des Heilens schaffen wir einen Raum, in dem alles Platz hat und sein darf. Durch die eine oder andere Heilübung erhalten wir Informationen über uns und unsere Anliegen und finden so zu einer heilvollen ZuFriedenheit. Die Gruppe unterstützt uns dabei mit ihrer Präsenz.

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Wasserflasche und Schreibzeug nach Bedarf.

Zusätzlich nur an diesem Abend: ein Waschbecken für die Fusswaschung


VORSCHAU No. 2: 15 Jahre Praxis Hokairos

Jubiläum Praxis Hokairos

Am 4. Januar 2020 mit mir zum 15 Jahre-Jubiläum anstossen

Es gibt:
. 3 Heilbehandlungen zu gewinnen
. Gratis-Vortrag über das Heilen
. Präsentation aller meiner Bücher sowie
. Apéro riche mit verschiedenen Köstlichkeiten

Und als Spezialgast:
Erwachsenenbildnerin Martina Franck mit dem Vortrag Achtsame Berührung – Ein magischer Schlüssel für Begegnung und Heilung.

Mehr und weitere Informationen folgen.

Neuigkeiten erhalten

Im Jahr versende ich 4 – 5 Mal einen Newsletter mit neuen Erkenntnissen und Angeboten (via E-Mail; analog zu diesen Aktualitäten). Bei einer Anmeldung im Newsletter-Formular werden die von Ihnen übermittelten Daten (Geschlecht, Vorname, Name und E-Mail-Adresse) nach der Übertragung auf den Server gelöscht und lokal verwaltet, zur Sicherung jedoch auch auf einer Schweizer Cloud gespeichert. Sie werden ausschliesslich für diesen Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Und um sich abzumelden, benützen Sie bitte dieselbe Maske („Abbestellen“ auswählen), danke.