Das Unternehmen

Das Unternehmen Praxis Hokairos

Die Praxis Hokairos ist die Einzelfirma von Matthias A. Weiss. Unten stehend finden Sie ein paar Meilensteine:

2020 – Lancierung des Holistic Consultings sowie Herausgabe von „Tropf auf dem Weg zum Meer“.

2019 – Interview am Salon um Sechs zum Thema „Geistiges Heilen. Noch ganz bei Sinnen?“. Der erste Lehrgang „Geistiges Heilen“ beginnt.

2018 – Podiumsdiskussion „Gesund werden – Alles nur Glaubenssache?!“

2017 – „Pfaffkids“, das Buch über 21 Persönlichkeiten aus dem Pfarrhaus, erscheint innerhalb der Reihe 21 (Band IV).

2016 – Band III der Reihe 21, „Bye Bye Bank. 21 Bankerinnen und Banker auf dem Weg zu neuen Ufern“, erblickt das Licht der Welt.

2015 – „Geistiges Heilen. Fragen und Antworten“ (Neue Erde-Verlag) sowie Band II der Reihe 21 („Zum Beispiel Richterswil. 21 Persönlichkeiten aus einem Dorf“) erscheinen.

2012 – Herausgabe des ersten Buches „Sprung über den Kirchenrand. 21 Theologinnen und Theologen ausserhalb der Kirche“ (Band I der nachmaligen Reihe 21). Lancierung eines erstens Shops.

2011 – Hospitation an der Adula-Klinik, Oberstdorf (DE)

2008 – Inbetriebnahme des Praxis-Blogs der Praxis Hokairos.

2007 – Abhalten und Durchführung erster Vorträge und Seminare. Absolvierung des Making Love Retreats durch Matthias A. Weiss.

2006 – Umzug an die Poststrasse 16 in Richterswil. Matthias A. Weiss absolviert den ersten Teil des Clinical Pastoral Trainings.

2005 – Die Praxis Hokairos wird am 1. Januar offiziell eröffnet. Matthias A. Weiss absolviert das Jahrestraining für Ekstase und Liebe (TEL).

2003 – Das Thema des Geistigen Heilens wird konkret: Matthias A. Weiss absolviert die gleichnamige Ausbildung bei Renée Bonanomi.

2001 – Lizentiat zum Thema „Die Theodizee in Elie Wiesels Drama ‚Der Prozess von Schamgorod‘ und heute. Ein Versuch, den Glauben an Gott und das Leiden zusammenzudenken“